Frauenlauf Bern 2015

Immerhin: 5 km Walking unter 52 Min! Wer hier regelmässig mitliest oder mich in den letzten Wochen gesehen hat, weiss, dass dieses Jahr meine Laufplanung ziemlich durcheinander geraten ist, seit mir am Chäsitzerlouf die Orthese gebrochen ist. Auf Grund der Umstände habe ich mich entschlossen, mich von 15 auf 5 km umbuchen zu lassen. Das Read More …

Bürokratie rund um IV und Krankenkasse

Hilfsmittel oder Behandlungsmittel Ganz ehrlich: Als mir meine Ärztin die Verordnung für die KNEO mitgab, dachte ich nicht, dass das so nervenaufreibend werden würde … Die Orthese an sich ist super: Sie gibt mir, wie in einem früheren Artikel beschrieben, sehr viel Lebensqualität zurück und hat meinen Verbrauch an Schmerzmitteln drastisch reduziert. Die Probleme begannen, als BalgristTec Read More …

Chäsitzerlouf 2015

12 km Walking in max. 130 Min Jaaa, frau sollte auch das Kleingedruckte lesen … Erst 1 Woche vor dem Start des Chästitzerloufs hatte ich gesehen, dass auch die in Kehrsatz eine Zeit-Guiollotine haben (der HM von Fribourg macht mir deswegen ja schon seit Wochen Kummer): Ok, 10.83 Minuten / Kilometer müssten zu schaffen sein, Read More …

Kerzerslauf – 15 km

Versumpfen in Kerzers … Ich gebe es zu: Ich habe mich 24 Stunden vor dem Lauf immer wieder gefragt, ob ich mir das wirklich antun wolle. Habe mit den Wetterfröschen und Petrus gehadert, habe mich selber verflucht, weil ich mich für den 2. Lauf des Jahres gleich für 15 km angemeldet hatte … Und ja, Read More …

Bremgarten Reusslauf 2015

Start in die Laufsaison 2015 Ich gebe es zu: Ich war nachlässig geworden mit meinen Laufband-Einheiten, und draussen trainiert habe ich erst recht nicht. Einerseits aus gesundheitlichen bzw. eben krankheitlichen Gründen, andererseits sicher aber auch, weil ich mich bei dem ewigen Grau in Grau nicht aufraffen konnte. Je näher der Reusslauf kam, desto weniger sicher war Read More …

Wir haben Ihre IV-Anmeldung erhalten …

… oder hoch mit den Gesundheitskosten Seit einigen Monaten trage ich nun meine Kneo – eine neuartige Knie-Orthese, mit der ich im Alltag praktisch schmerzfrei gehen und walken kann. Noch besser: Ich kann bei Kunden wieder stehend präsentieren oder an Networking-Anlässen mit Stehlunch teilnehmen, ohne meine Stehhilfe mitschleppen zu müssen. Ich kann Betriebsbesichtigungen absolvieren, damit ich Read More …

Frauenfelder – HM

Krönung des Laufjahres Eigentlich war meine Jahresplanung ja ganz auf den Hallwilerseelauf ausgerichtet: Ich wollte dort, ohne Zeitdruck, meine ersten Halbmarathon planen. Als Zora das mitbekam, wies sie mich darauf hin, dass es auch am Frauenfelder einen Halbmarathon gäbe, der sehr schön sei. Und sehr happig, war mein erster Gedanke, als ich mir das Streckenprofil ansah. Da kommen Read More …

Unterwegs mit meiner KNEO …

 … oder: die Arthrose kann mir mal! Wer meine Blogbeiträge regelmässig liest, weiss, dass meine Kniearthrose mir zwar nicht mehr so viel zu schaffen macht wie zu meinen schweren Zeiten – dass sie mir aber nach wie vor Grenzen setzt, die ich bei zunehmender Kondition als nervig empfinde. Ein künstliches Kniegelenk kommt dennoch (noch) nicht Read More …

Im Test: ArthroStep

Mit Einlagen gegen Knie-Arthrose? Obschon es mir grundsätzlich viel besser geht, seit ich regelmässig Walke und mich auch im Alltag mehr bewege, geht es meinem Knie an sich natürlich nicht besser: Wo kein Knorpel mehr ist, kann sich auch nichts regenerieren – da helfen keine Wundermittel mehr. Im Alltag habe ich das Problem dank besseren Read More …