„Mingeri Lüt“

Im Kurpark von Bad Zurzach findet eine Ausstellung statt, die unter dem Namen «Mingeri Lüt» Figuren wie den Feldmauser, das Zigermanndli, s’Alperösli-Meitli oder Kaminfegerkinder zeigt – dazu jeweils eine kurze Beschreibung und ein Gedanke zum Weiterspinnen. Der Titel der Ausstellung stammt von Jeremias Gotthelf – einige der Figuren sind auch von ihm inspiriert. Die Bronzeskulpturen stammen von Freddy Air Röthlisberger , sind kleiner als Lebensgross – aber gross in der Kraft, mit der sie mich berühren. Die 35 Figuren sind in Kreisen angeordnet und gut zugänglich.  Ein Besuch der Ausstellung lässt sich gut mit einem Abstecher ins Thermalbad – oder in die Schreib-Lounge – verbinden!