Frauenlauf 2014

15 Kilometer Walking Gestern galt es also ernst: Zum ersten Mal war ich über die Distanz von 15 km angemeldet – wohl verstanden, ohne je über diese Distanz trainiert zu haben! 11 km hatte ich jetzt ein paar Mal geschafft, den Rest sollte ich, gemäss Freunden und Bekannten, via Kopf steuern können. Na dann … Read More …

Pfingstlauf Wohlen, 8,4 km

Das Ziel für diesen Lauf war bis am Vortag klar: Den Pace unter 10 zu drücken. Auf Grund der Wetterprognose und der Startzeit (11.55) war ich am Morgen allerdings etwas skeptisch, ob das gelingen könnte. Es klang doch arg heiss, und die Gläserallerige ist auf Höchststufe … Je nu: Ich versprach mir selber, dass ich Read More …

WinterthurMarathon: 10 km Walking

Mit einem etwas mulmigen Gefühl reiste ich heute an den Start des Winterthur Marathons, bei dem ich für die 10 km Walking angemeldet war. Die Strecke sollte zwar, gemäss Video, sehr schön sein, aber ich hatte ja nicht trainiert in den letzten Wochen … Und auch wenn ich schlecht bin im Lesen von Streckenprofilen, schien Read More …

Rotseelauf

Ich gebe zu: Ich hatte daran gedacht, den Rotseelauf sausen zu lassen. Nicht, weil ich nie trainieren konnte – das war vor dem Reusslauf ja auch nicht anders, sondern weil die letzte Woche beruflich, privat und emotional extrem anstrengend war. Gewisse Arbeiten sind liegen geblieben, der Haushalt sowieso … Ich hätte die Zeit auch anders Read More …

Hallwilersee-Lauf – Höhepunkt eines Walkingjahres

Ich gebe es ja zu: Zu diesem Lauf sind wir recht harzig gestartet. Angefangen hat es damit, dass ich erst recht spät nach einem Hotel in der Nähe gesucht habe, dann habe ich eins gebucht, das zwar autotechnisch nur 15 km entfernt lag, mit dem ÖV aber über eine Stunde weg war und erst noch Read More …

Frauenlauf Bern, 2013

Nach längerer Pause war ich heute wieder einmal am Frauenlauf – auf der neuen Strecke, mit neuem Elan und neuen „Partners in Crime“. Im Vorfeld haben wir einander via Facebook und Twitter ermuntert, motiviert, bei Durchhängern oder gesundheitlichen Problemen getröstet … Bereits diesen Teil fand ich sehr bereichernd. Folgerichtig haben wir uns für die Anreise Read More …