Jazz in der Waag – 28.6.2013

Jeweils am letzten Freitag des Monats findet im Gasthaus zur Waag ein Jazzkonzert statt – bei schönem Wetter im zauberhaften Innenhof, gestern natürlch drinnen, weils zu kühl war. Für mich war’s der erste Besuch, obschon die Ankündigung dieser Konzertreihe etwas vom Ersten war, was ich hier in Bad Zurzach wahrgenommen hatte. Organisiert werden die Konzerte vom Verein Jazz in der Waag. Mit nur CHF 15 ist der Eintritt günstiger als die meisten Kinotickes, das Restaurant verlangt keinen Konsumationszuschlag, bedient  wird aber gewohnt freundlich und kompetent.

Gestern spielte das Beat Baumli / Jürg Morgenthaler Trio plus (Tenorsax, Klarinette, Querflöte: Jürg Morgenthaler; Gitarre: Beat Baumli; Bass: Lorenz Beyeler; Schlagzeug: Tobias Friedli), und das klang unter anderem so:

(Das letzte Stück haben die Jungs gestern auch gespielt, diese Aufnahme stammt aber von einer anderen CD in anderer Besetzung. Die aktuelle CD, First Call,  ist auf iTunes leider noch nicht erhältlich. Das Copyright der Musik ist bei den Musikern. Und ja: Handyvideo im Hochformat geht gar nicht, ich weiss … Falle immer wieder rein, sorry!)

Mir hat der Abend sehr viel Freude bereitet, und ich werde sicher noch mehr Konzerte besuchen. Wobei das weniger schnell sein wird, als gedacht:

Im Juli ist Sommerpause, das Augustkonzert wird ausnahmsweise schon am 18. August stattfinden, als Matinée mit kulinarischem Rahmenprogramm. Klingt aber auch nicht übel: Denise Gordon and Friends treten auf, organisiert wird der Anlass zusammen mit Sodi Jazz.  

2 Jazzorganisationen in Gehweite! Ich merke immer mehr, wie gut der Umzug für mich war …

 

2 Gedanken zu „Jazz in der Waag – 28.6.2013

Kommentare sind geschlossen.