6. KMSK Familien-Event – zum Tag der seltenen Krankheiten

Seltene Krankheiten sind gar nicht so selten Letztes Jahr durfte ich das erste Mal an einem Familientag des Fördervereins für Kinder mit seltenen Krankheiten teilnehmen. Mein Bericht wurde via Social Media und im KMSK-Magazin fleissig geteilt und hat mit dazu beigetragen, das Schicksal von betroffenen Familien in die Öffentlichkeit zu tragen. Und das ist wichtig – Read More …

Wie Silikon mir zum Glück verhalf

Jede Frau braucht 2 Stück Silikon! Liebe Männer, falls ihr bei dieser Headline zwischen den Zähnen gepfiffen habt … vergebene Liebesmüh! ich kann euch nämlich nicht hören. Und das ist gut so! Ich habe es endlich getan und mir Silikon anpassen lassen: Links und rechts, massgeschneidert, vom Fachmann, Leutwyler Hörberatung. Und bin super happy damit …  Ob Read More …

Shelfpack – Reisekoffer und Mini-Messestand

Der Koffer der auch ein Regal ist: 2015 habe ich ein Kickstarter-Projekt unterstützt, für einen neuartigen Koffer, bei dem das Einpacken und Auspacken unterwegs entfällt. 2016 habe ich dann meinen eigenen Shelfpack erhalten, und an Weihnachten kam er erstmals auf Reisen zum Einsatz. Er machte bei Zimmermädchen und Mitreisenden recht viel Furore, und auch die Lesenden meines Read More …

Neujahr in Hongkong

Entdeckungsreise mit Schlussspurt Helmut und ich treffen uns um halb zehn, um eine Imbissbude zu suchen, die seine Freunde ihm empfohlen haben: Lan Fong Yuen.  Das Teerestaurant gibt’s seit 1952, wobei es den grössten Teil der Geschichte nur ein Food Stand war, in der Grösse eines kleinen Gartenhäuschens. In den meisten Berichten steht, dass man es leicht Read More …

Silvester in Hongkong

Made in Hongkong Den Flughafen von Hongkong kenne ich ja schon einigermassen, schliesslich hatte ich auf dem Hinflug hier acht Stunden Aufenthalt. Also schnappe ich mir meinen Koffer und folge zuversichtlich den Wegweisern zu den Hotelbussen, wobei ich unterwegs mit Helmut chatte, der von Taiwan her einfliegt und es auf einen früheren Flug geschafft hat. Read More …

Abschied aus Whakatane

Lovey muss zurück in die Kälte Viel zu schnell sind die Tage vergangen … Schon heisst es wieder Koffer packen. Ich checke aus, schreibe noch ein paar Bewertungen auf Tripadvisor, dann holt Bianca mich ab. Ich bedüdle noch einmal meine kleine Prinzessin und die Hunde, dann gehen wir in der Nähe des Flugplatzes Eis esen – Read More …

Kiwi Enclosure Rotorura

Lovey hat doch einen Vogel! Das Wetter war heute nicht gerade rosig … Am Vormittag war ich kurz bei Bianca und Freyja, aber mit Rücksicht auf die Kleine, die immer noch etwas verschnupft ist, bliesen wir den geplanten Ausflug ab. Ich spazierte erst Mal auf einen Kaffee ins Zentrum, weil ich mich nicht entscheiden konnte, Read More …

Moutohora Island

Lovey hat einen Vogel Kurz nach 8 Uhr kommt der erlösende Anruf: Der Ausflug nach Moutohora, auf die Walinsel, kann stattfinden! Sue, meine Landlady von der Asura Barringtons Motor Lodge überbringt mir nicht nur die erfreuliche Nachricht, sondern fährt mich auch gleich zum Treffpunkt: Vor der Abreise muss ich nämlich durch die Bio-Security. Moutohora steht unter Read More …

Picknick auf Neuseeländisch

Lovey geniesst Pizza vom Franzosen Auf dem Weg zu Binaca und Calum, zum gemeinsamen Nachtessen, sehe ich einen Oldtimer-Ford, der offenbar liebevoll restauriert worden ist – wenn auch nicht ganz originalgetreu. Gemäss Calum fahren viele solche Autos hier rum, als Cabrio-Ersatz … Auf dem Menü stehen Pizza – und die besten der Gegend macht offenbar Louis, Read More …

White Island, New Zealand

Lovey’s Tanz auf dem Vulkan Mein Bruder hat mir zu Weihnachten Geld geschenkt, mit dem ich hier in New Zealand was erleben solle. Ein heisser Tipp erhielt ich sowohl von Bianca als auch von Sue, der Managerin des Asura Barringtons Motor Lodge: White Island, der einzige aktive Meeresvulkan von Neuseeland sei eine Reise wert! Gebucht Read More …