Whakatane – Tag 18

Überraschenderweise hat Freyja ihre Eltern heute ausschlafen lassen. Das verhalf auch mir zu einem eher faulen Vormittag, am Computer, aber ohne den Blog fertigstellen zu können, da ich das Kabel für den Fototransfer bei Bianca hatte liegen lassen. Je nu, musstet ihr euch gedulden – aber ihr wart ja ohnehin mit den Neujahrspartys und so Read More …

Napier – Whakatane: Tag 15

Ganz vergessen: Am Abend des zweiten Tages hatte es an unsere Zimmertür geklopft. Jemand – vermutlich die Tochter der Vermieterin – brachte uns einen Tankgutschein im Wert von 60 Dollar, wegen der „Unannehmlichkeiten“. Wenn ich das richtig verstanden habe, hatten entweder Marion oder die Kinder online reklamiert. Immerhin … Wir waren trotzdem nicht traurig, als Read More …

Napier – Tag 14, Nachmittag und Abend

Gary fuhr mit seinem Auto voraus, zu der besagten Brauerei in der Nähe. Wobei Nähe in Neuseeland durchaus andere Dimensionen annehmen kann als bei uns 🙂 Die Gegend wurde zunehmend ländlicher, wir fuhren wieder an grossen Weingütern und ausgedehnten Obstplantagen vorbei, bis wir etwa 40 km von Napier entfernt unser Ziel erreichten. Godswon Brewery (den Read More …