Frauenlauf Bern – Run for Frustration

Nein, so heisst die Kategorie offiziell natürlich nicht, sondern Run for fun. Nur hat das letztes Jahr schon nicht geklappt – siehe Frauenlauf 2016. Als Wiedergutmachung hat mir das OK den Startplatz dieses Jahr geschenkt, und ich hatte mich riesig gefreut. Ich wollte beweisen, dass ich die 10 km sehr wohl unter 100 Minuten schaffe. Tue Read More …

Winterthur – 10 km Walking

Als ich im Januar die Läufe fürs erste Halbjahr plante, war ich eher zurückhaltend und buchte mehr Kurzläufe als letztes Jahr. Aber nach den guten Ergebnissen erschienen mir gestern die angemeldeten 5.4 km doch etwas gar kurz … Seit fast 4 Wochen bin ich eher noch mehr als sonst am Computer, und ich hatte mich schon Read More …

Kerzerslauf 2017

Testlauf geglückt Normalerweise starte ich früher in die Laufsaison, aber dieses Jahr musste ich aus beruflichen Gründen den Reusslauf auslassen … Umso mehr freute ich mich auf den Kerzerslauf: Ich mag  die Stimmung da, war 2015 auf der 15-km-Strecke gut unterwegs und freute mich letztes Jahr, wie gut mein neues Knie die 5-Km-Strecke  bewältigte. Vom Read More …

Über Fettlogik und Eiweissdrinks

Seit ca. 18 Monaten ist mein Gewicht langsam, aber stetig gestiegen. Zuerst machte ich mir keine Sorgen, und auch meine Ärztin wiegelte ab: Ich konnte nicht mehr trainieren, erst, weil das Knie futsch war, dann, weil ich ein neues gekriegt hatte … Später hiess es, die Zunahme könne auch mit den Medikamenten zusammenhängen, das gäbe sich Read More …

Frauenlauf 2016 – Run for Fun (10 km)

Freud und Leid liegen sehr nah bei einander Als ich mich für den #Frauenlauf angemeldet hatte, war ich erst wenige Wochen wieder im Training – vorher lief immer noch die Reha nach der Knie-OP. Mir war klar, dass ich mehr als 5 km schaffen konnte – war aber unsicher, ob ich die 15 km Walking Read More …

#Kerzerslauf 2016

Vor einem Jahr bin ich in Kerzers bei miesem Wetter 15 km gewalkt. Dieses Jahr waren es nur 5 – dafür bei schönstem Wetter. Und eins gleich vorne weg: Ja, ich darf mich auch an längere Distanzen  wagen. Vielleicht nicht gerade wieder 15 und sicher noch kein Halbmarathon, aber mehr als 5 wären drin gelegen. Read More …

Neues Alter: 27!

Gut 6 Wochen nach der Knie-OP bin ich heute den ganzen Tag ohne Krücken und Schiene unterwegs gewesen und habe dabei über 16’000 Schritte zurückgelegt (in Etappen und langsam, frau soll ja nicht übertreiben). Ich bin völlig schmerzfrei, habe aber zwischendurch so ein Gefühl, als gäbe es um das Knie eine Klammer oder ein hartes Band. Read More …

Frauenlauf Bern 2015

Immerhin: 5 km Walking unter 52 Min! Wer hier regelmässig mitliest oder mich in den letzten Wochen gesehen hat, weiss, dass dieses Jahr meine Laufplanung ziemlich durcheinander geraten ist, seit mir am Chäsitzerlouf die Orthese gebrochen ist. Auf Grund der Umstände habe ich mich entschlossen, mich von 15 auf 5 km umbuchen zu lassen. Das Read More …

Gemischte Gefühle

«Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht …» Was sonst der Anfang zu lustigen Witzen ist, ist für mich diese Woche Realität geworden: Meine Blutwerte sind, nicht ganz 3 Jahr nach dem Magen-Bypas, tipptopp. Ausser den Calzium- und Vitamintabletten, die ich jeden Morgen nehme, brauche ich weiterhin nichts zu ergänzen. Der von vielen gefürchtete Read More …

Bürokratie rund um IV und Krankenkasse

Hilfsmittel oder Behandlungsmittel Ganz ehrlich: Als mir meine Ärztin die Verordnung für die KNEO mitgab, dachte ich nicht, dass das so nervenaufreibend werden würde … Die Orthese an sich ist super: Sie gibt mir, wie in einem früheren Artikel beschrieben, sehr viel Lebensqualität zurück und hat meinen Verbrauch an Schmerzmitteln drastisch reduziert. Die Probleme begannen, als BalgristTec Read More …