Schwungvoller Einstieg bei Swico

In meinen gut 11 Jahren Selbständigkeit habe ich bereits auf den einen oder anderen Mandatsvertrag anstossen dürfen. Eine Vertragsunterzeichnung in einem Traumgarten, umrahmt von Guggenmusik, war aber auch für mich eine Premiere!

Ab Mitte Oktober werde ich bei Swico im Rahmen einer Mutterschaftsvertretung im Bereich Kommunikation und Social Media tätig sein. Über die Modalitäten haben wir uns am Mittwoch geeinigt – und dann wurde ich gleich ans #SwicoFest eingeladen. Wo ich nicht nur meine zukünftigen Kolleginnen und Kollegen, sonder auch etliche Verbandsmitglieder kennenlernen durfte. Und eben, in einer lauschigen Gartenlaube, den Vertrag unterzeichnete.

Den Traumgarten in Thalwil kannte ich bis dahin nicht, die Location hat mich aber begeistert: Die Grünanlage lässt viel Raum für Gäste und ist mit zahlreichen Kunstwerken und Antiquitäten bestückt, was herrliche Fotosujets ergibt. Und irgendwann finde ich auch noch raus, was all die Zahlen bedeuten, die ich am Boden, auf Treppen und an Pavillons entdeckte.

Andreas Seiler, bei Swico für SoMe zuständig, sorgte mit seinem Leidenschaft für Foodtrucks für verführerische Verpflegung (ich danke an dieser Stelle allen, die ihre Portionen mit mir geteilt haben, damit ich von allem etwas probieren konnte), das Team von Swico sorgte dafür, dass ich mich von der ersten Minute an wohl fühlte, und Captain Green bezauberte mich und die übrigen Gäste mit seinen charmanten Tricks.

Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe und das neue Team.
Eine Zunahme von Nerd-Content in den nächsten Wochen und Monaten wird nicht ausgeschlossen …

Flattr this!