Mein Laufkalender

Ich gebe es ja zu, im Winter – selbst wenn er so mild ist wie bisher – gehe ich nur wenig walken. Und aus verschiedenen Gründen, die ich einem separaten Blog beschreibe, habe ich in den letzten Monaten und Wochen auch sonst nicht so viel Sport gemacht, weder im Fitness noch auf dem Laufband. Ich bin zwar immer noch viel fitter als vor 2 Jahren, habe aber nur noch sehr wenig abgenommen und kämpfe eher damit, nicht wieder zuzunehmen. Das soll sich aber jetzt wieder ändern, und deshalb habe ich Nägel mit Köpfen gemacht:

Für folgende Läufe habe ich mich verbindlich angemeldet (aktualisiert: 9.5.2014):

22.2. Bremgarten-Reuss-Lauf, 11 km Walking

12.4. Rotseelauf

10.5. Grand-Prix Bern, 4.7 km

1.6. Winterthur Marathon, 10 km Walking

7.6. Pfingstlauf Wohlen

15.6. Frauenlauf Bern, 15 km

20.9. Greifensse, 10 km Walking

11. 10 Hallwilersee  Halbmarathon
24.8. Rothenburg , 15 km Walking
11. 10 Hallwilersee  Halbmarathon 

Eigentlich hatte ich vor, jeden Monat einen Lauf zu absolvieren. April schenke ich mir – da zählen wir den 1.Mai-Event grosszügig dazu, bleiben ja noch zwei weitere.

Aber was mache ich im März – hat da jemand Ideen?
Mit Rücksicht auf mein Knie bräuchte ich einen Walk oder einen walking friendly Lauf, idealerweies zwischen 10 und 15 km, eher flach, keine fiesen Treppen?

Und falls sich jemand anschliessen möchte – the more the merrier! Auf der Strecke wählt jede/r das eigene Tempo, vor und nach dem Lauf geniessen wir zusammen.